Buchtipp: Panther – Carl Hiaasen


Etwas langweiligeres als eine Sumpf-Expedition mit ihrer allseits gehassten Bio-Lehrerin können sich Nick und Marta kaum vorstellen. Doch dann verschwindet auf mysteriöse Weise bei einem noch mysteriösem Waldbrand ihre Lehrerin. Hat Smoke, der aufsässige Klassenkamerad, etwas damit zu tun, weil er einen Streit mit der Lehrerin hatte und einen 500-Wörter-Aufsatz zum Thema Pickel schreiben musste? Wer sind diese seltsamen Ölbohrer, die illegal durch die Sümpfe Floridas streifen? Und hat Nick wirklich einen der seltenen Panther gefilmt oder ist es möglicher Weise ein Kidnapper?
Nick und Marta stürzen sich in ein Abenteuer, das vor unerwarteten Geschehnissen, nichtsverstehenden Erwachsenen und Verrücktheit fast platzt.
Ein sehr schräger, etwas anderer Krimi. Es geschieht viel Unerwartetes, dass alle eigen aufgestellten Theorien völlig durcheinander wirft. Sehr zu empfehlen, vor allen für Umweltliebende, da Carl Hiaasen auch, unauffällig eingebaut, das Thema Umweltzerstörung und /-schutz anspricht.

2 Comments

  1. pauly April 1, 2010

    hey dass buch ist voll cool
    hab ich auch gelesen!!!!!!
    ich finde den autor super
    er hat nämlich auch die bücher
    eulen und fette fische geschrieben. alle bücher von ihm die ich gelesen habe, haben mir gefallen.
    lg pauly

    Reply
  2. Anonymous April 1, 2010

    Sehr cool calli! Ich hab das Buch Eulen gelesen und fand das auch sehr gut.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *