Tipp: Nichts zu tun??!

Ich denke jeder kennt das: Man sitzt die ganze Zeit herum und hat rein gar nichts zu tun, weil man alles schon gemacht hat was zu machen ist und einem sonst nichts mehr einfällt. Tja für genau solche Fälle habt ihr dann jetzt diese Liste hier! Viel Vergnügen!!!

TO DO,WHEN THERE`S NOTHING TO DO (Teil1; Frühling):
-1. Nimm dein Fahrrad und ab gehts! Erkunde dein Stadtteil- du wirst sehen es gibt sooo viel zu entdecken: Den Laden an dieser Ecke hast du noch nie gesehen, dass es die alte Bäckerei nicht mehr gibt hast du auch nicht gewusst! Wenn dir dein eigenes Stadtteil zu langweilig wird nimm irgendeine x-beliebige Bahn und mach dich auf die Reise auf unbekanntem Grund!
-2. Stell dir ein kunterbuntes Picknick zusammen und mach dich auf den Weg zum nächstgelegenen schönen Plätzchen (Park oder Wald -selbst ein großer Spielplatz ist ok!). Genieß die frische Frühlingsluft! (Falls das Wetter schlecht sein sollte- breite auf dem Wohnzimmerboden eine Decke und dein leckeres Essen aus und ….genieße die (vllt.) frische Wohnzimmerluft!)

-3. Schnapp dir ein kleines Körbchen oder eine Tüte und geh auf die Suche nach hübschen Blumen am Wegesrand! Wieder zu hause angekommen hast du 2 Möglichkeiten: entweder bindest du sie zu einem hübschen Srtauß oder du legst sie zwischen 2 Stückchen Toilettenpapier und dann in ein dickes Buch und trocknest sie über mehrere Tage bis sie platt sind. Dann kannst du sie zum Verzieren von Karten, Notizbüchern oder ähnlichem verwenden.
-4. Backe einen Kuchen und lade Freunde und Nachbarn zum Kaffee ein. Verziere den Tisch vorher frühlingsmäßig mit Blumen und Blütenblättern.
-5. Lade ein paar Nachbarskinder ein und bemale mit ihnen Ostereier und dann setzt ihr euch nach draußen und esst sie oder verschenkt sie (gegebenenfalls gegen eine kleine Spende) an eure Nachbarn und Passanten.
-6. Frühjahrsputz! Miste alle deine alten Sachen aus und pack die Winterkleidung ion den Keller. Wenn du endlich wieder mehr Platz zum Leben hast, dekorierst du dein Zimmer/Wohnung/Haus. Setz dich nach draußen in den Garten oder auf den Balkon, atme durch und genieße die Düfte des Frühlings! (Ach ja, wenn die Wintersachen aus dem Schrank sind gibt es endlich einen Grund mal wieder so richtig shoppen zu gehen 😉 )
-7. Denk noch mal an das letzte Jahr und schreibe eine kurze Zusammenfassung oder einfach nur das Wichtigste oder Schönste auf. Krame Urlaubsfotos, Visitenkarten und ähnliches heraus und mache eine große Collage aus all den schönen alten Sachen!
-8. Erinnerst du dich an alte Freunde und Bekannte? Vielleicht alte Klassenkameraden oder welche aus dem Sportverein? Ihr habt euch irgendwie aus den Augen verloren aber du möchtest sie/ihn gern wiedersehen? Schreib Ihm/ihr doch einfach einen Brief oder eine Mail und er/sie wird sich sicher bald mal melden!
-9. In deinem Kleiderschrank ist nur altes Zeug?! Na dann pimp die Sachen doch einfach auf! Das simple weiße T-shirt könnte mal ein bisschen Farbe gebrauchen: Nähe bunte Flicken auf! Das blaue Top sieht einfach nur langweilig aus: Nähe ein paar Perlen an die untere Seite! …Und schwupps: alles sieht ganz anders aus!
-10. Triff dich mit ein paar Freunden und dreh einen coolen Film! Thema?-egal! Ob Krimi, Lovestory oder Sachfilm es wird garantiert eine Komödie mit genug verpatzten Szenen! Tipp: draußen habt ihr viel Platz zum Drehen!

Nichts gefunden?
-Lies dir unser Blog durch oder mach dir ein eigenes!

© C.K.

3 Comments

  1. Sharon April 2, 2010

    10 schöne Ideen! Und ein toller Blog – congratulations!

    Reply
  2. Coco und Mathilde June 2, 2010

    Danke!!! Bald machen wir neue Listen!

    Reply
  3. Anonymous June 27, 2010

    Ihr habt einen tollen Blog mit guten Beiträgen! Ihr seid meiner Meinung nach echt talentiert 😉 LG Berit

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *