Marit Larsen – Und die Welt hört “nordisch”


Seit Neustem hört man „nordisch“. Denn, ihr kennt sie alle: seit die aus Norwegen stammende Sängerin Marit Larsen, (26), mit ihrem Lied „If a song could get me you“ die Charts stürmte ist sie aus den Ohren der Deutschen nicht mehr wegzukriegen. Nicht nur die Musik der jungen Norwegerin ist so fröhlich beschwingt, dass man Marit Larsens klarer Stimme und der lockeren Gitarrenbegleitung die ganze Zeit zuhören möchte – auch die Musikvideos dazu sind schön und zugleich unterschiedlicher, wie sie kaum sein könnten: einmal sieht man eine junge Frau mit Sommerkleid und Gitarre auf dem Gepäckträger über Felder radeln, ein andermal singst sie in einem alten Haus, mal als Engel, mal als Malerin. Und immer wieder hört man dieses Schwingen in der Stimme, wenn sie ihre Lieder singt, an dem man sofort merkt: Sie liebt die Musik. Und die Sängerin singt nicht nur im Tonstudio oder auf Konzerten: auch auf dem Markt, in der U-Bahn oder auf einer Rolltreppe, im schwarzen Sommerkleid und Gitarre um den Hals. Berühmt wurde sie erst in Norwegen vor wenigen Jahren mit ihrem Song „Under the Surface“, doch bald darauf schon hört man sie überall: nicht nur in Europa und den USA hat Marit Larsen sich einen Namen erschaffen, bis Japan hin hat sie es geschafft, überall trifft man auf ihre Lieder, wahre Ohrwürmer. Wenn ihr noch mehr wissen, oder eher gesagt hören wollt klickt euch einfach auf ihre deutche Website: www.maritlarsen.de Da könnt ihr nicht nur alle Lieder rauf und runter hören, sondern auch mehr über Marit Larsen erfaharen, Videos und Bilder gucken oder einfach nur das wunderschöne Design der Seite bewundern. Es lohnt sich!
© C.P.

3 Comments

  1. Anonymous August 26, 2010

    Heeey. ich bins, die nora. 🙂
    Also der artikel is total schön geworden. Nich nur, weil ich Marit larsen so gerne mag. richtig professionell.
    Am besten find ich die Stelle: Sie liebt die Musik.
    groooßes Lob. <3

    Reply
  2. Coco und Mathilde August 26, 2010

    danke 🙂 cool, das er dir gefällt! bis bald 🙂

    Reply
  3. Lotte September 3, 2010

    Ja, Marit Larsen ist ganz toll. Diese Stimme, diese Atmosphäre, diese Freude an der Musik- wunderschön.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *