Ich wär wohl die Prinzessin

(Bild aus dem Buch: The Red Balloon)

(Klavierstück aus: Forrest Gump)

“Also, du wärst wohl die Königin und ich wär wohl die Prinzessin. Und der Stuhl hier wär dein Thron und ich käme hier auf dem Holzpferd angeritten, das wär wohl meine Kutsche. Und der Ken hier wär wohl mein Prinz und der Teppich der Strand und der Prinz käme wohl auf einem weiße Pferd am Strand entlanggeritten. Und dann würde ich auf das Pferd von Prinzen klettern und wir reiten den Strand entlang und dann gäbe es wohl abends einen Ball und der Stab hier wär dein Zepter. Und dann würden wir tanzen und die Nils-Holgerson-Musik wär wohl die Tanzmusik… Okay?”
Wisst ihr noch, die Zeiten, in denen man alles im Konkunktiv sagte, in dem aus dem Schreibtischstuhl mit der Blümchendecke der Thron und aus dem Puppengeschirr die goldenen Tellerchen wurden?
love

1 Comment

  1. Anonymous March 2, 2011

    Ja sicher!
    Was fuer ein schoenes Lied und Gedicht. deine Annie

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *