HOTSPOT: THE BUNKER

I have been to the bunkers before and didn’t take my camera, you can imagine how upset I was considering this amazing view! Well, the second time I was prepared but of course, though the sun wasn’t so the photos didn’t turn out as I had hoped they would but still they give you quite a good impression what it is like to spend an evening up there. The Bunker del Carmel is on the top of a hill in a parc called “Parc del Guinardo”, it’s not that easy to get up there but it is worth all the pain (yes, pain, walking upstairs for about 30 mins. can cause pain…) But once you reach the top, sit on the edge of the roof dangeling your legs, the whole city spread out in front of you, it’s hard to describe that feeling. The idea that you just sit there, at the top of a hill, watching the whole city, with all it’s 1.6 million habitants and so many more tourists, so many stories, so much happening in that very moment, seems so crazy. How can we take every tiny little thing so seriously and worry so much when it’s just a tiny part of a the whole thing? The atmosphere up there is kind of like that, people sitting together, talking quietly, facing the panoramic view… It’s an unforgettable experience so make sure that you get there even if you have only 2 nights in Barcelona!


Ich war vorher schonmal da oben auf dem Bunker, hatte aber meine Kamera nicht dabeigehabt, nicht schwer vorzustellen wie mich das geärgert hatte. Dieses Mal hatte ich sie dann mit, und war vorbereitet, die Sonne leider nicht und das Licht war deswegen nicht so super. Trotzdem zeigen die Bilder ganz gut, wie es da oben ist. Der Bunker del Carmel ist ganz oben auf einem Hügel im Nordwesten der Stadt im “Parc del Guinardo”, ist nicht ganz so einfach hinzukommen aber die Aussicht sind die 30 Minuten Treppensteigen auf jeden Fall wert. Oben anzukommen, auf der Kante des Daches zu sitzen und die Beine baumeln zu lassen, die endlose Stadt vor einem ausgebreitet – ein unglaubliches Gefühl. Der Gedanke, dass da in dieser riesigen Millionenstadt so viele Leute sind, so viel passiert, während man da oben wie abgeschnitten alles beobachten kann, ist einfach so verrückt. Ein bisschen so, wie wenn man im Flugzeug nachts über eine Stadt fliegt. Einfach wunderschön, und eine gute Erinnerung daran, dass man manchmal vielleicht nicht alles so wichtig und ernst nehmen sollte, es ist doch meistens nur ein winziger Teil von etwas ganz Großem. Wie auch immer, ich will jetzt hier nicht so melancholisch werden, eigentlich wollte ich nur sagen: wenn ihr mal in Barcelona seid haltet euch einen Abend für den Bunker frei, ihr werdet es nicht bereuen!

2 Comments

  1. Jani ne November 27, 2014

    wow richtig toll, aber 30 minuten treppensteigen sind nicht so optimal :/

    Reply
  2. Lisa Marie November 27, 2014

    Die Bilder sind wirklich sehr schön! 🙂

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *