PREVIEW // PHOTOSHOOT

Sooo… as you might have seen on my instagram I spend a couple of days in Amsterdam and this time it wasn’t just for fun. Well, it was so much fun anyways but actually I had to work. My friend Nathalie is studying fashion design at the Amsterdam Fashion Institute and for the past months she was working on a huge project, which she now has to present in a book. She asked me to help her out with the photos and well, who would say no to taking photos of such an amazing project? We had so much fun and were incredibly lucky with the location we found (which I will actually be able to use as a studio from now on, ohhh yes!!!). So here is a little preview, I think I’ll do a whole post about the project with some words written by the designer. Check out her instagram: @thechildinme_nathvdz
Vielleicht habt ihr es schon auf Instagram gesehn, letzte Woche war ich mal wieder in Amsterdam, für ein paar Tage. Diesmal aber nicht (nur) zum Spaß – obwohl, wir hatten trotzdem so ziemlich viel Spaß, wie immer – sondern zum Arbeiten. Nathalie, eine Freundin von mir, studiert Modedesign am Amsterdam Fashion Institute und nachdem sie monatelang an einem Projekt gearbeitet hat muss sie jetzt das ganze in einem Buch zusammenfassen. Sie hat mich gefragt, ob ich ihr dabei helfe, und, wie kann man bei so etwas nein sagen? Es lief jedenfalls super, wir hatten so viel Spaß, Giovanna hat sich als Model exzellent gemacht und wir hatten sogar das große Glück, diese unglaubliche Location zu finden, die ich die nächsten Jahre als Studio nutzen kann, ohhh yes! Jedenfalls, hier ein kleiner Vorgeschmack, ich bin dabei, einen längeren Post vorzubereiten, mit einem kleinen Text von Nathalie, der das ganze ein bisschen erklärt. Hier gehts zu ihrem Instagram: @thechildinme_nathvdz

2 Comments

  1. Rebecca June 15, 2015

    WOW, hört sich nach einem coolem Projekt an! Ich bin gespannt auf den nächsten Post dazu 🙂

    Reply
  2. Marluisa June 16, 2015

    Und nach diesem kleinen Vorgeschmack freue ich mich auf mehr. Sieht bzw. hört (sich) vielversprechend an. 🙂

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *