OPEN SOURCE FESTIVAL 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Living 15 minutes by bike from the big happening it goes without saying that I went to the Open Source Festival last Saturday. The weather was against all expectations wonderful, the sun showed up and the atmosphere was almost magical, a bit like in a music video, just how a festival is supposed to be like, right? I was working at the entrance during the first half of the event so I missed some of the acts but the real good ones were just about to start when I was done working so I enjoyed some amazing bands, including Kakkmaddafakka, Death Cab For Cutie and Metronomy. I can’t say which one I liked best, they were all so different but I guess the timing for each one was just perfect!
Mit dem Fahrrad kaum 15 Minuten von mir zu Hause aus entfernt fand am Samstag das Open Source Festival in Düsseldorf statt, da war ich natürlich dabei. Das Wetter war wunderbar – entgegen aller Erwartungen regnete es kein bisschen – und als die Sonne rauskam war die Stimmung wunderschön, fast so wie in einem Musikvideo, und so, wie es sich für ein gutes Festival eben gehört. Die erste Hälfte des Tages hab ich am Eingang gearbeitet, habe also ein paar Bands verpasst, aber die richtig Guten fingen gerade dann an, als ich fertig war also hab ich super Acts von Kakkmaddafakka, Death Cab For Cutie, Metronomy und ein paar weiteren gesehen. Kann gar nicht sagen, was mir am besten gefallen hat, aber ich glaube, das Timing des jeweiligen Auftritts war einfach perfekt.

Die letzten Fotos im Post hat meine Mutter gemacht, credits dafür gehen also an sie.

6 Comments

  1. Liesl June 30, 2015

    Die Bilder sind sehr schön geworden! 🙂

    Reply
  2. Nina Myr June 30, 2015

    Ich war eine Woche davor in Düsseldorf und habe die Plakate überall hängen sehen, wäre auch gerne hingegangen!
    Und bei deinen Bilder ärgere ich mir nur noch mehr, dass es leider nicht geklappt hat!
    Wirklich schöne Impressionen! 🙂

    Reply
  3. Kopfchaos June 30, 2015

    ui tolle Bilder, die bringen die Stimmung gut rüber 🙂 Ich liebe ja Festivals, nur 15 min von einem entfernt zu wohnen ist ja wirklich genial! Kann es sein, dass auf dem 5. Bild gerade Moglebaum spielt? ich meine die da zu erkennen 😀
    Liebe Grüße,
    Maybrit von Kopfchaos

    Reply
  4. Amelie Wloka July 1, 2015

    Da kriegt man direkt wieder Lust auf Festivals. Man kann die Stimmung quasi durch die Fotos durch fühlen.
    Wirklich tolle Bilder 🙂
    Liebe Grüße 🙂
    mptymnd.blogspot.de

    Reply
  5. Lisa Marie July 2, 2015

    Das sind wahnsinnig schöne Eindrücke! 🙂

    Reply
  6. Ewelina Kalinowska July 4, 2015

    Amazing photos! I love it !

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *